Schmetterlinge im Bauch

Der Frühling gilt traditionell als die Jahreszeit der Verliebten - doch verliebt sein ist immer ein schönes Gefühl. Verliebtheit lässt einen alle Sorgen und Probleme vergessen.

Was genau bei Verliebtheit im Körper des Menschen passiert, ist wissenschaftlich nicht abschließend geklärt. Vermutet wird, dass man den anderen Menschen "gut riechen" kann und dass das Gefühl der Verliebtheit auch etwas mit den Neutrotransmittern im Gehirn zu tun hat. Diese sorgen dafür, dass bei Verliebtheit der Körper unter einer Art positivem Dauerstress steht, der für das kribbelige, warme Gefühl und die ständige Aufgeregtheit beim Gedanken an den anderen sorgt.

Wer verliebt ist, vergisst die Welt. Man will das Gefühl der Verliebtheit völlig auskosten. Bei aller Verliebtheit sollte man aber auch Freunde und Familie nicht ganz vergessen. Wer sich frisch verliebt hat, glaubt nicht, dass dieses Gefühl einmal enden wird. Doch auch wenn die Verliebtheit in einer festen Beziehung mündet, wird das Gefühl irgendwann ein anderes. Man ist nicht mehr frisch verliebt, aus der Verliebtheit ist ein anderes, tieferes Gefühl, die Liebe, geworden. Verliebt ist man oft nur oberflächlich: Man ist verliebt in das Aussehen des anderen, man ist verliebt in sein Lächeln, man ist vielleicht auch verliebt in die vielen schönen Komplimente, die der andere macht. Doch dieses Gefühl kann bei keinem Paar ewig anhalten. Verliebtheit blendet meist den Alltag aus, doch irgendwann muss dieser unweigerlich wieder einkehren. Nun wird sich zeigen, ob man nur verliebt war oder ob die Verliebtheit so tief geht, dass auch wahre Liebe entstehen kann. Hierfür reicht es nicht mehr, den anderen nur attraktiv zu finden. Verliebtheit kennt keine Probleme, doch Liebe muss auch dem Alltag standhalten können. Wichtig ist, dass man sich ein gemeinsames Leben mit dem anderen, auch mit Höhen und Tiefen, vorstellen kann. Das Gefühl dafür wird sich auch nach einer Weile einstellen: Man merkt, ob man nur verliebt ist oder ob das Gefühl einem auch sagt, dass man mit diesem Menschen auch gemeinsam Probleme meistern können wird.